Projekte

Unser Verein unterstützt seit 2001 (Magie delle Ande) -

2014 (Reqsisqa) in Lima und Cusco die Hilfsprojekte.

Dabei ist es unserem Team wichtig, die Not, zu lindern,

den Menschen eine lebenswerte Zukunft, zu geben...

DSC_8343.jpg

Casa Mantay

Ein Zufluchtsort für minderjährige, ungewollt schwanger gewordene Mädchen und deren Kinder.

In der Regel leben insgesamt 24 Minderjährige, das sind 12 heranwachsende Mütter mit ihren Kindern, in Mantay. Aufgenommen werden Frauen unter 18 Jahren aus dem Department Cusco, die schwanger sind oder stillen und sich in einer riskanten sozialen Situation befinden. 

Weitere 10 Frauen und deren Kinder, ehemalige Bewohner des Hauses, werden durch Hilfe bei der Schulbildung, Betreuung der Kinder, während die Mütter arbeiten, und außerdem mit Nahrungsmitteln unterstützt, um den Übergang in die Selbstständigkeit zu begleiten. 

Casa Mantay bietet den jungen Müttern und ihren Kindern eine uneingeschränkte Rund-um-betreuung. Seit 2014 unterstützt das Team von Reqsisqa, dass jetzt sich dem Verein Magie delle Ande angeschlossen hat, die jungen Mütter.

Colegio San Christoferus in Lima

Die heilpädagogische Schule San Christoferus in Lima gibt es schon seit 1989.

 

Den 30 Schülern im Alter zwischen fünf und 30 Jahren, die alle durch Beeinträchtigung geprägt sind, stehen nicht nur schulische Ausbildungsmöglichkeiten, sondern auch verschiedenen Werkstätten und Therapieangebote offen. Bis heute kämpft die Schule finanziell, um ihr Fortbestehen, weil sie nicht staatlich subventioniert

ist und die Elternhäuser der Schüler fast alle nicht für das volle Schulgeld aufkommen können.

 

Der Verein unterstützt das colegio hauptsäch-

lich mit Geld für das Essen und hat in der Vergangenheit verschiedene Einrichtungsgegenstände bezahlt.

Colegio San Christoferus.jpg
p1010493_0.jpg

Planung für das Jahr 2021

  • Vorstellung der Geschichte " Auswanderung nach Peru"

  • Kinder-und Jugendwochen bei den Pirchhof-Lamas und dem Gasthaus Steinegg in Dorf Tirol

  • Buchvorstellung "das Perumädchen" mit der Autorin Susan de Winter und Vorstellung des Autors Gabriele Poli.

  • Verschiedene Angebote für die deutsche und italienische Gruppe.